MASSIMO GRANDE

Tenor aus Neapel

 

Der Tenor entstammt einer Künstlerfamilie aus Italien.

Er wurde in Neapel geboren und wuchs dort auf.

In Italien geht Massimo auf Tourneen mit dem Klassik Orchester „Cimarosa“  und arbeitet mit dem Orchester „Esposito“, beide weltbekannt durch die klassischen, neapolitanischen Folklorelieder.

Als Tenor verfügt Massimo Grande über ein großes Repertoire aus den Bereichen Oper, Operette und neapolitanische Folklore.

In Deutschland wird Massimo in der Gesangstechnik von dem amerikanischen Kammersänger Howard Vandenburg und der Sopranistin Katrin Seiss unterstützt.

Häufig tritt Massimo Grande auch als Liedsänger mit klassischen, aber auch sehr erfolgreich

mit Crossover Programmen auf.

Er nimmt an verschiedenen Wettbewerben teil, u.a. gewinnt er den 1. Preis des WDR-Festivals

Junge Italiener in der BRD – Brücke zwischen zwei Kulturen“.

Mit seinem Programm entführt er sein Publikum auf eine musikalische Reise durch die schönsten Klassiker aller Zeiten.